Sinn ... 

Eine der größten Freuden und gleichzeitig größten Herausforderungen im Leben ist das Erleben von Sinn in der eigenen Arbeit. Wenn Sie ihren Sinn oder den Sinn Ihrer Arbeit nicht mehr erkennen, sinkt Ihre Motivation, Leistung zu bringen und Ihre Lebensfreude.

Auf Ihren Wunsch reflektieren wir, wo Ihnen der Sinn beim Arbeiten abhanden gekommen ist und wie neuer Sinn gestiftet werden kann oder worin Sie persönlich neuen Sinn finden, sofern es mit Ihrer Arbeit zu tun hat.

 

...und Werte  

Meine wesentlichen Werte als Christ sind:

Empathie ("Nächstenliebe"):

Ich versuche mein Gegenüber als ganzen Menschen zu verstehen. Dabei höre ich unvoreingenommen zu und bilde mir meine eigene Ansicht.

Geduld:

Ich akzeptiere mein Gegenüber so, wie sie oder er ist. 

Und ich orientiere mich an der "Goldenen Regel":

"Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden willst". Ich respektiere mein Gegenüber und bewahre ihn oder sie vor Schaden soweit es in meinem Einflussbereich liegt.

 

Christlicher Glaube und Konstruktivismus?

In der professionellen Supervision bleibt das Thema Glaube in meinen Beratungen außen vor.

Dennoch ist meine Haltung geprägt von meinem Glauben und Weltbild. Ich bin bewusst Diakon und lebe meinen Glauben an Jesus Christus, daran orientiere ich mein Handeln und begegne dementsprechend wertschätzend meinen Mitmenschen. Ich glaube, dass jeder Mensch ein Geschöpf Gottes ist und dadurch einmalig und wertvoll ist.

Das systemische Denken erlebe ich in Kombination mit dem Konstruktivismus hilfreich, um den Menschen in seiner ganzen Individualität zu verstehen und mit Ihm neue Perspektiven zu entwickeln.

 

Zweifel

Zweifel sind normal und Zeichen unseres Verstandes, der sich mit den Gegebenheiten der Welt auseinandersetzt.

Wenn Fragen des Glaubens, von Sinn und Werten in Krisen oder in meiner Beratung auftauchen, kann ich Hilfestellung durch meinen Glauben, aber auch Reibungsfläche durch mein Weltbild anbieten. In der Auseinandersetzung sowie beim Zweifeln und hinterfragen reift die persönliche Überzeugung. Andere Meinungen respektiere ich und lasse sie stehen.


Seelsorge

Wenn Sie Seelsorge wünschen, bin ich dazu gerne bereit, sprechen Sie mich darauf an - das ist jedoch ein anderes Setting als die Supervision oder das Coaching.

 

 

Kontakt:
Lars.Gildner@supervisor-gildner.net
 

Zum Kontaktformular